HHWS

Hip Hop Facts

In tabellarischer Form dargestellte Fakten über Hip Hop. Dank Mr. Wiggles kann man sich hier genauer über einige Fakten informieren.

DER ERSTE HIP HOP DJ – CLIVE”KOOL
HERC”CAMPELL. In Jamaica geboren und in die Bronx gezogen. In Jamaica lernte HERC die DJ Kultur “TOAST”(man trat gegeneinander an um zu wissen welches System das lauteteste war)kennen und führte sie in NY
ein. HERC pionierte das Break Beat Movement indem er kleine Schlagzeug Breaks mit 2 Turntables mischte um die Breaks zu verlägern.
DER NAME HIP HOP – Er wurde in unserer Kultur als erstes von AFRICA BAMBAATAA in den frühen 80ern benutzt…. davor war das Wort Hip Hop eine Phrase die MC’s am Mic sagten.
DER ERSTE SCRATCHENDE DJ – DJ GRAND WIZARD THEODORE 1975 im Alter von 13 Jahren
DER ERSTE DJ WO BACK SPINS UND NEEDLE DROPS MACHTE – DJ GRAND WIZARD THEODORE
DAS BESTE SOUND SYSTEM – KOOL HERC war auch bekannt als der Mann mit dem besten und lautesten System im Hip Hop… Sein AMP war ein Macintosh welcher zu der Zeit der stärkste war… Seine Speaker (MC’s) waren so laut dass man sie HERCULOIDS nannte.
DIE MEISTEN RECORDS – AFRICA BAMBAATAA
DER ERSTE MC (RAPPER) – COKE LA ROCK (er war einer von HERC’s MC’s zusammen mit dem originalen KLARK KENT)
DIE ERSTE AUFNAHME EINER FUNK BAND – FATBACK BAND “KING TIM THE THIRD”
DIE ERSTE AUFNAHME EINER ZUSAMMENGESETZTEN RAP GRUPPE – SUGAR HILL GANG “RAPPERS DELIGHT”
DIE ERSTE AUFNAHME EINER ECHTEN, AUTHENTISCHEN RAP GRUPPE – GRAND MASTER FLASH AND THE FOURIOUS FIVE MC’S, mit dem Albumnamen “THE YOUNGER GENERATION” und dem Liednamen “WE ROCK SO MELLOW” (das war eigentlich die zweite Rap Platte, die erste war KING TIM THE THIRD)
DIE ERSTE WEIBLICHE RAP CREW – MERCEDES LADIES
HERC’S ERSTE PARK JAM – 1520 SEDGWICK AVE. ,BRONX, NYC..’1973 (man sagt, dass sein erster Gig mit 16 war, er legte auch oft im Community Center in Sedgwick auf)
DIE ERSTE HIP HOP TV SHOW – “GRAFFITI ROCK” featuring NYC BREAKERS und ein Battle zwischen den TREACHEROUS 3 und RUN DMC.
ZULU NATION HIP HOP ORGANIZATION – Gegründet von AFRIKA BAMBAATAA. Er war Mitglied der Gang Black Spades, dann gründete er die Organisation.
DER BEKANNTESTE JAM FLYER HERSTELLER – PHASE TWO und BUDDY ESQUIRE
AM BEKANNTESTEN FÜR AUFNAHMEN VON HIP HOP JAMS – TAPE MASTER: Er war bekannt dafür alle Major Hip Hop Events aufzunehmen(bevor Rap auf Platten aufgenommen wurde)und die Tapes in der City zu verkaufen
DIE ERSTE LATIN RAP PLATTE – MEAN MACHINE
DER UNTERSCHIED ZWISCHEN RAP UND MC’ING – MC’ING: Dies ist die originale Bezeichnung für einen Hip Hopper der eine Jam hosted und am Mic reimt, es bedeutet” MASTER OF CEREMONY”
– RAP: bedeutete ursprünglich mit einem Mädchen zu reden oder jemanden seine Meinung zu sagen. Durch die Platte “Rappers Delight” der SUGAR HILL GANG wurde RAP zum Ausdruck für eine Hip Hop Platte.
DIE ERSTE HIP HOP RADIO SHOW – MR MAGIC, WHBI FM, 1979
BEKANNTE HIP HOP JAM LOCATIONS (OUT DOOR) – ECHO PARK, SEDA PARK, MOORE HOUSE PROJECTS, BRONX RIVER, 118 PARK on east treamont,129 PARK on 180st in mapes, JHS 123, 100 PARK, BRONX RIVER
CENTER
BEKANNTE HIP HOP CLUBS UND INDOOR JAMS IN DEN 70ern und frühen 80ern – THE HEVALO CLUB, TWILIGHT ZONE, EXECUTIVE PLAY HOUSE, T CONNECTION, THE FEVER, SAVOY MANNOR, BOYS CLUB, OVER THE DOVER,BRONX RIVER CENTER, SKATE PALACE, HARLEM WORLD, ECTASY GARAGE, CELEBERY CLUB, THE ROXY, BLACK DOOR, SPARKLE, PENNY LOUNGE, SKATE KEY, ROLLER WORLD, P.A.L., AUDOBON
WILD STYLE: DER CLUB IN DEM DIE SZENEN FÜR DEN FILM AUFGENOMMEN WURDEN – THE DIXIE CLUB in der Freeman Street in der Bronx
WILD STYLE: DAS THEATER IN DEM DIE SZENEN FÜR DEN FILM AUFGENOMMEN WURDEN – THE AMPHITHEATER, Lower East Side Manhattan
DIE BEKANNTESTEN DJ PIONIERE – KOOL HERC, GRAND MASTER FLASH, AFRICA BAMMBATTA, GRAND WIZARD THEODORE, DISCO KING MARIO, GRAND MASTER FLOWERS (Disco DJ), HOLLYWOOD(Disco DJ), AFRIKA ISLAM, CHARLIE CHASE, JAZZY J, DST, WHIZ KID, AJ, LOVE BUG STARSKI, JOHNY THUNDERBIRD, BREAK OUT, EDDIE CHEEBA (Disco DJ), THE L BROTHAS ( MEAN JEAN, CORDIO), TONY TONE
BEKANNTE CREWS, ORGANISATIONEN UND GANGS DIE MIT HIP HOP ZU TUN HATTEN – WILKENS CREW, MOORE HOUSE, CASANOVAS, CHUCK CHUCK CITY, ZULU NATION, 5 % NATION, GESTAPO, MAY BERRY CREW
BEKANNTE ZULU NATION MC GROUPS, DJ’s, BBOYS – BBOYS: ZULU KINGS
– MC CREWS: COSMIC FORCE, SOUL SONIC FORCE, JAZZY FIVE, SHANGO
– DJ’s: SINBAD, ZAMBU, RED ALERT, AFRICA ISLAM, DST
BEKANNTE MC CREWS – BRONX: FURIOUS 5, COLD CRUSH, COSMIC FORCE, FUNKY 4, JAZZY 5, MAY BERRY CREW, MERCEDES LADIES, FANTASTIC 5, L BROTHAS, SOUL SONIC FORCE, DYNAMIC THREE, INFINITY
– MANHATTAN: CRASH CREW, TREACHEROUS THREE, FEARLESS 4, MASTER DON AND THE DEATH COMMITTEE
– STATEN ISLAND: FORCE MC’S
DER ERSTE MC AUF EINEM MAJOR LABEL – KURTIS BLOW, MERCURY
ERFINDER DES FAST RHYMING (bone thug, twista twista style) – MC GLOBE: Er nannte es Mc Poppin (weil es ihn ans Poppin erinnerte)
– KOOL MOE DEE: Fast Rhymin
DIE ERSTE MAINSTREAM HIP HOP VERANSTALTUNG – COMMON GROUND, 1981,produziert von HENRY CHALFANT, GRAFFITI ROCK, ROCK STEADY, RAMMELLSI, FAB F5 FREDDY, DJ SPY, FUTURA 2000
DIE ERSTE HIP HOP TOUR IN DEN USA – THE KITCHEN TOUR mit der ROCK STEADY CREW
DIE ERSTE WELTWEITE HIP HOP TOUR – THE ROXY TOUR mit FUTURA 2000, DONDI, INFINITI RAPPERS, ROCK STEADY, FAB 5 FREDDY. PHASE 2, MCDONALDS DOUBLE DUTCH GIRLS, AFRICA BAMBAATAA
OLD SCHOOL GEARS AUS DEN 70ERN – BRITISH WALKERS, MARSHMELLOWS, PLAYBOYS, PRO KEDS 69ERS, SUEDE 69ERSCORTEFIEL, AJ’S, OVER LAPS, MOCK NECKS, EL PACOS SWEATERS, U TEX, LEE SUITS, FRENCH CUTS, CAZALS, KANGOL TROPICS, BELL BOTTOM LEES WITH PERMANENT CREASES AND ONE LEG CUFFED, LEATHER TRENCH COAT, LEATHER BLAZERS, GOD FATHER BRIMS, OLD ENGLISH LETTER SWEAT SHIRTS
DER ERSTE TV AUFTRITT EINER MC GROUP – FUNKY FOUR in SATURDAY NIGHT LIVE
BEKANNTE MC / DJ BATTLES – COLD CRUSH FOUR vs. FANTASTIC FIVE (Harlem World) BAMMBATTA vs. DISCO KING MARIO(the Bronx jr. high school 123) KOOL MOE DEE vs. BUZY B COLD CRUSH FOUR vs. FORCE MC’S (Staten Island)
MC COWBOY’S BEITRÄGE ZUM MC’ING – COWBOY war bei Flash der erste MC, welcher Partyrufe wie “Throw your hands in the air, and wave ‘em like ya just don’t care!,” “Clap your hands to the beat!,” and “Everybody say Ho!,” sagte.
DIE KUNST DES BEAT JUGGLING (Manipulation zweier Turntables um einen neuen Beat zu kreieren) – DJ STEVIE D hat das Beat Juggling erfunden.
DER TRANSFORMER SCRATCH – JAZZY JEF und CASH MONEY werden mit der Erfindung des Scratches in Verbindung gebracht.