HHWS

Regeln

14-16 Crews können an dem Wettbewerb teilnehmen.

Jede Crew bekommt 6 Minuten um ihre Skills und Moves zu zeigen.

Die Jury, welche normalerweise aus 5 Personen besteht, sucht die 4 besten Crews aus.
Danach finden das Battle um den 1. und den 3. Platz statt.

Nachdem die Gewinner ermittelt wurden sind die Platzierungen von 1-4 erledigt.
Desweiteren wird die beste Show ausgezeichnet.

Grundregeln für alle Battle of the Year Ausscheidungen & Finals:

Die Grundregeln für alle internationalen BOTY Veranstaltungen sollen den Wettbewerb für alle teilnehmenden Crews fairer gestalten. Es gibt Richtlinien und Support für alle örtlichen Veranstalter.

  • Die maximale Länge einer Show von 6 Minuten darf nicht überschritten werden
  • Nur “echte” Crews werden zugelassen, Allstar Gruppen oder Gruppen die sich kurzfristig fürs Battle zusammengeschlossen haben werden nicht zugelassen. Echte Crews bedeutet, daß auch unabhängig vom BOTY zusammen getanzt, traniniert und aufgetreten wird.
  • Es wird empfohlen daß eine Crew höchstens 8 Mitglieder hat
  • Die einzelnen Tänzer dürfen nur an einer nationale oder internationale Vorausscheidung teilnehmen.
  • Mitarbeiter des BOTY Organisation Teams dürfen nicht als Tänzer teilnehmen.
  • Die Jury sollte aus 3-5 Mitgliedern bestehen, welche sorgfältig in Zustimmung des BOTY Büros in Deutschland ausgesucht werden sollten.

Copyright 1990-2005 Battle Of The Year Headoffice. All rights reserved.
Übersetzung: hiphopwontstop.com